Kategorie

BBL

Aufsteiger-Check: Stefan Niemeyer von RASTA Vechta im Gespräch

„RASTA IST DER GEILSTE CLUB DER WELT“ – so lautet der Slogan vom BBL-Aufsteiger RASTA Vechta. Den Weg in die höchste Spielklasse treten die Niedersachsen jedoch ohne ihren Erfolgstrainer Doug Spradley an. Dass der bisherige Assistent Coach Pedro Calles nun… Weiterlesen →

Ismet Akpinar: „Ich wollte in Ulm Verantwortung übernehmen.“

Nach vier Jahren bei ALBA Berlin wechselte der gerade einmal 22 Jahre alte Pointguard Ismet Akpinar vor dieser Saison zu ratiopharm ulm. Dort steht er inzwischen regelmäßig in der Starting 5 und hat sich zu einem Führungsspieler, der viel Verantwortung übernimmt, entwickelt. Doch… Weiterlesen →

David Brembly: Ich muss fit bleiben!

Vor der Saison 2014/2015 kannten ihn in Deutschlands Basketballszene nur wenige. Wenige Monate später stand er bereits für Team National beim All-Star-Game in Ulm auf dem Parkett, gewann den Dreierwettbewerb und musste sich im Dunking-Contest nur dem aktuellen EuroCup-Champion Will Clyburn geschlagen geben. Seitdem stagniert allerdings… Weiterlesen →

Danilo Barthel: „Ich möchte das nationale Double!“

Genau so stellen sich junge deutsche Basketballtalente idealerweise ihre Karriere vor: Zuerst in einer Stadt mit großer Basketballtradition aufgewachsen – bei ihm war das Heidelberg. Dann den Schritt zu einem BBL-Klub geschafft, der einen fordert, fördert und mit Spielzeit belohnt. In seinem Fall hieß… Weiterlesen →

Rašid Mahalbašić: „Das würde er sich nicht trauen.“

In der BBL dominiert er unter den Körben durch seine körperbetonte und erfahrene Spielweise. 2,11 Meter groß, Kurzhaarschnitt und ein bulliger Typ. Doch wenn man mit ihm spricht, könnte man es auch mit einem österreichischen Comedian zu tun haben. Er spielte… Weiterlesen →

Bazou Koné: „Vielen Dank, Frau Lehrerin!“

Wer weiß, wo sein Weg ohne den Rat seiner Grundschullehrerin hingeführt hätte. Vielleicht würde er den HSV vor dem Abstieg bewahren – oder zumindest bei den Kiez-Kickern in Liga Zwei spielen. Doch anstatt sich weiter fußballerisch zu entwickeln, entdeckte Bazou Koné den Basketball für sich. Zwar… Weiterlesen →

Phillipp Heyden – Pech im Spiel, Glück in der Liebe

Auch wenn er immer alles gibt, will sich der Erfolg in seiner neunten Saison in Deutschlands höchster Spielklasse mit den WALTER Tigers Tübingen einfach nicht einstellen. Doch privat läuft es anders. Am Dienstag, dem 20. Februar 2018, wurde Phillipp Heyden… Weiterlesen →

T. J. DiLeo in Bonn – eine passende Kombination

T.J. DiLeo spielt so gut wie noch nie. Dabei ist seine größte Stärke, dass er eigentlich gar keine richtige Schwäche hat. Der Sohn des erfolgreichen Basketballtrainers Tony DiLeo hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich verbessert. Nach seiner Senior-Saison an… Weiterlesen →

Steve Wachalski: „Drei Punkte sind besser als zwei!“

Und wieder geht ein „Steeeve“ durch die Bayreuther Oberfrankenhalle. Steve Wachalski steht mit ausgestreckten Armen am Perimeter und hat das orangene Leder gerade in Richtung Korb abgedrückt. Der Dreier ist definitiv die größte Waffe des basketballerischen Spätstarters. Bei einem gemütlichen… Weiterlesen →

Anne Panther: „Das perfekte Spiel gibt es nicht.“

Sie werden viel kritisiert und schnell zum Sündenbock. Oft treten sie nur dann in Erscheinung, wenn sie eine Fehlentscheidung treffen. Dabei machen sie wohl in den meisten Fällen weniger Fehler als die Spieler selbst. Die Rede ist von Schiedsrichtern. Anne… Weiterlesen →

© 2019 Basketballherz — aus Leidenschaft zum Basketball

Nach oben ↑