Seite 2 von 5

Tez Robertson: „Wir glaubten daran, Bayern schlagen zu können!“

Inzwischen spielt Tez Robertson seine neunte Saison in Frankfurt, er absolvierte bisher mehr als 300 Spiele. Bei den FRAPORT SKYLINERS ist er deshalb nicht ausschließlich Identifikationsfigur. Er hat, ähnlich wie Pascal Roller, einen Legendenstatus erreicht. Doch wie kam er damals… Weiterlesen →

Science City und Fritz Mitte – Hier fühle ich mich wohl!

Als er kam, war sein Verein zweitklassig. Doch machte man seitdem einen erstklassigen Job und traf die richtigen Entscheidungen. Deshalb zählt mittlerweile nicht nur er zu den Konstanten, sondern unter anderem auch der Geschäftsführer und der Trainerstab. Der Lohn dafür? Eine erfolgreiche… Weiterlesen →

Aufsteiger-Check: Stefan Niemeyer von RASTA Vechta im Gespräch

„RASTA IST DER GEILSTE CLUB DER WELT“ – so lautet der Slogan vom BBL-Aufsteiger RASTA Vechta. Den Weg in die höchste Spielklasse treten die Niedersachsen jedoch ohne ihren Erfolgstrainer Doug Spradley an. Dass der bisherige Assistent Coach Pedro Calles nun… Weiterlesen →

Ismet Akpinar: „Ich wollte in Ulm Verantwortung übernehmen.“

Nach vier Jahren bei ALBA Berlin wechselte der gerade einmal 22 Jahre alte Pointguard Ismet Akpinar vor dieser Saison zu ratiopharm ulm. Dort steht er inzwischen regelmäßig in der Starting 5 und hat sich zu einem Führungsspieler, der viel Verantwortung übernimmt, entwickelt. Doch… Weiterlesen →

David Brembly: Ich muss fit bleiben!

Vor der Saison 2014/2015 kannten ihn in Deutschlands Basketballszene nur wenige. Wenige Monate später stand er bereits für Team National beim All-Star-Game in Ulm auf dem Parkett, gewann den Dreierwettbewerb und musste sich im Dunking-Contest nur dem aktuellen EuroCup-Champion Will Clyburn geschlagen geben. Seitdem stagniert allerdings… Weiterlesen →

Danilo Barthel: „Ich möchte das nationale Double!“

Genau so stellen sich junge deutsche Basketballtalente idealerweise ihre Karriere vor: Zuerst in einer Stadt mit großer Basketballtradition aufgewachsen – bei ihm war das Heidelberg. Dann den Schritt zu einem BBL-Klub geschafft, der einen fordert, fördert und mit Spielzeit belohnt. In seinem Fall hieß… Weiterlesen →

Eastercup in Berlin Moabit – that’s FAMILY!

Saturday morning, 9am. We start our weekend trip from Bayreuth, Upper Franconia. At the same time you already can smell the sweat inside a few noisy gyms of Berlin Moabit. The game schedule is the reason, why so many basketball… Weiterlesen →

Rašid Mahalbašić: „Das würde er sich nicht trauen.“

In der BBL dominiert er unter den Körben durch seine körperbetonte und erfahrene Spielweise. 2,11 Meter groß, Kurzhaarschnitt und ein bulliger Typ. Doch wenn man mit ihm spricht, könnte man es auch mit einem österreichischen Comedian zu tun haben. Er spielte… Weiterlesen →

Bazou Koné: „Vielen Dank, Frau Lehrerin!“

Wer weiß, wo sein Weg ohne den Rat seiner Grundschullehrerin hingeführt hätte. Vielleicht würde er den HSV vor dem Abstieg bewahren – oder zumindest bei den Kiez-Kickern in Liga Zwei spielen. Doch anstatt sich weiter fußballerisch zu entwickeln, entdeckte Bazou Koné den Basketball für sich. Zwar… Weiterlesen →

„Alle spielen UNO!“ – Das Geheimnis der Artland Dragons

Lange Zeit war Florian Hartenstein in Deutschlands höchster Spielklasse aktiv, ehe er als Trainer im Jugendbereich zu arbeiten begann. Dort begleitete er seinen talentierten Sohn Isaiah auf dem Weg zum Profibasketballer. Lange Zeit gehörten auch die Artland Dragons zu den Spitzenteams der BBL. Der Ausstieg ihres… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2018 Basketballherz — aus Leidenschaft zum Basketball

Nach oben ↑